Schulclub Oberschule Niederwiesa

Kerngebiet der sozialpädagogischen Arbeit im Schulclub an der Oberschule Niederwiesa ist der Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern während der Pausen, den Freistunden und bei der bewussten Freizeitgestaltung am Nachmittag. Die Arbeit des Schulclubs fördert und fordert die SchülerInnen durch gelebte Beteiligung für eine aktive Mitgestaltung des Schulalltags.

Die SchülerInnen werden im Rahmen des „Clubrates“, in die Entscheidungen und Planungen einbezogen und können Verantwortung für ihren Schulcluballtag übernehmen. Das Ganztagsangebot Schulclub orientiert sich zeitgemäß an der aktuellen Lebenswelt und der Jugendkultur der SchülerInnen. Ihre Wünsche und Bedürfnisse können aufgenommen und umgesetzt werden.

Der Schulclub erfreut sich großer Beliebtheit (täglich besuchen 25 bis 35 Schüler den Schulclub). Hier treffen sich Schüler aller Altersklassen (5. bis 10. Klasse) während der Pausen, in den Freistunden und am Nachmittag. Im Club können sich die Schüler entspannen, miteinander reden, Projekte gemeinsam erarbeiten, sich auf den Unterricht gezielt vorbereiten, aber auch lesen oder gemeinsam spielen. Dazu stehen gemütliche Sitzgelegenheiten zur Verfügung, ein Kickertisch, eine Computerecke, ein Fitnessraum, eine Kochecke, einige Gesellschaftsspiele und vieles andere mehr. 

 

Daniel 1Daniel 2Daniel 3

Unser Angebot:

  • verschiedene Nachmittagsangebote abgestimmt auf die Schülerinteressen
  • Sportangebote(Fußball, Tischtennis, Volleyball,Fitnesstreff…)
  • gruppenspezifische Angebote für Mädchen und für Jungen
  • Spielangebote (Dart, Kicker- und Tischtennis)
  • Kreativangebote
  • Computerecke
  • Kochnachmittage u.v.m.
Letzte Änderung: 16. Januar 2015