Elternseminare

Für jede Berufskarriere wird eine Ausbildung angeboten, doch woher bekommt man das Rüstzeug als Eltern? Um dieser verantwortungsvollen und weitreichenden Tätigkeit besser gerecht werden zu können, bieten wir Elternseminare mit fachkompetenten Gesprächs-partnern an. Im Rahmen dieser Veranstaltungen wollen wir den Eltern Unterstützung bei der täglichen Familienarbeit durch Information, Meinungs- und Erfahrungsaustausch geben. Auf  Wunsch bieten wir Vorträge mit anschließenden Diskussionsrunden zu familienrelevanten Themen an und wollen über dieses offene Angebot  Eltern verschiedenster Interessengruppen erreichen. 
Anmeldungen sind erwünscht unter Tel. 03731 / 26 95 50, nähere Informationen erhalten Sie von Kathrin Arnold.

“Wie kann man Schüßler Salze im Alltag mit Kindern einsetzen?
Claudia Erler, Heilpraktikerin, gibt an diesem Abend einen Überblick über die Schüßler-Salze Nr. 1 bis 12. In Form eines Grundkonzeptes  informiert sie u. a. über die Anwendung zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte z. B. bei Erkältungskrankheiten und den präventiven  Einsatz im Familienalltag.
Mittwoch       04.05.2016      19.30 Uhr      Familienzentrum (Parkplatz auf dem Hof)

Zappelphilipp und Träumersuse – eine besondere Herausfordrung für Eltern?!
Frau Behring-Mothes, Referentin des AD(H)S-Landesverband Sachsen e.V. und selbst betroffene Mutter wird über diese spezifische Verhaltensauffälligkeit, ihre Symptome und die verschiedenen Möglichkeiten des Umgangs damit informieren und Ihre Fragen beantworten.
Montag         09.05.2016      19.30 Uhr      Familienzentrum (Parkplatz auf dem Hof) 
Die Veranstaltung muss wegen fehlender Anmeldungen leider ausfallen, es gibt einen neuen Termin am 26.09.16.

Sicher im Auto, wie geht´s am besten?
Kindersitze und Gurte zählen zu den wichtigen „Lebensrettern“, doch worauf kommt es bei der Auswahl an? Müssen sie dem Kind „nur“ gefallen oder sollten sie einige wichtige Standards erfüllen? Roland Rosenkranz, Fahrlehrer und Berater für Kindersicherungs-systeme, gibt interessierten Eltern wichtige Tipps, die sie bei der Auswahl der Kindersitze beachten sollten und berät sie zu dem, von ihnen verwendeten Sitz.
Montag         23.05.2016      09.30 Uhr      Familienzentrum    

“Die gesunde Bewegungsentwicklung beginnt schon im frühen Säuglingsalter!”
Das richtige Tragen und Halten von Säuglingen ist vom ersten Tag an wichtig. Begriffe wie „Fliegergriff“, freies Strampeln, Hand-Fuß-Mund-Koordination, Handflächenstütz, Vierfüßler-stand u. a. werden dabei genau unter die Lupe genommen. Zu dem Vortrag sind besonders schwangere Frauen mit ihrem Partner, Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 6 Monaten und auch Großeltern herzlich einladen. Referentin ist Siegrid Haake, Fachphysio- und Vojta-Therapeutin. 
Samstag        16.07.2016      09.30 Uhr      Familienzentrum (Parkplatz auf dem Hof)

 

FamilienCafé “Creativ”

„Ich möchte gern mal wieder mit einer Freundin gemütlich Kaffeetrinken……..doch mit Kindern ist das schwierig?!
Wir haben die Lösung:
Bereits seit März 2016 haben wir unser FamilienCafé jeweils mittwochs von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Eltern können plauschen oder sich mit aktuellen Themen beschäftigen, während die Kinder im Nebenzimmer spielen und von Sandra und Geli betreut werden.
Wir stellen einen Monatsplan mit interessanten Themen zusammen, die die Teilnehmer gern nutzen können, aber nicht müssen. Gleichzeitig hat jeder die Möglichkeit, sich Themen zu wünschen oder sich selbst einzubringen indem er z. B. sein Hobby vorstellt.
Da das Spielzimmer nicht mit Straßenschuhen betreten werden sollen, ist es wichtig, Socken oder Hausschuhe für die Kinder mitzubringen.
Jede Familie zahlt einen kleinen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 2,-€, Kaffee und Tee gibt’s für -,50€, Kuchen und Kekse können mitgebracht werden oder wir haben Selbstgebackenes da. Schaut einfach mal rein, wir freuen uns auf euch!

Mittwoch   04.05.2016                                     Kleine Wolltiere selbst gehäkelt! mit Simone und Kathrin
Mittwoch   11.05.2016                                      Familienkochstudio in der Kinderküche mit Mandy und Kathrin 
                                                                              Apfelmuffins, Milchshake und Gurkenkrokodil
                                                                             (Bitte vorher anmelden, Kinder ab 3 Jahre können mitmachen)
Mittwoch   18.05.2016                                     Kuchenbasar für das Müttergenesungswerk und Information zur  Mutter/Vater-Kind-Kur mit Olivia Tübbike und Kathrin
Mittwoch   25.05.2016                                     Klangspiele mit Serviettentechnik gestaltet 
                                                                              mit Kathrin

 

Familienaktionen

Mit unseren Familienaktionen unterstützen wir Mütter und Väter, mit Kindern unterschied-lichen Alters gemeinsame Erlebnisse in der Familie zu gestalten. Dabei können das Gefühl der Zusammengehörigkeit und die persönlichen Beziehungen der einzelnen Familienmitglieder untereinander gestärkt werden. Mit unterschiedlichen Angeboten wie Kreativwerkstätten, interessanten Spiel- und Sportangeboten sowie Ausflügen und Unternehmungen und thematischen Nachmittagen erreichen wir Familien mit ganz unterschiedlichen Interessen. In ungezwungener Atmosphäre können neue Kontakte geknüpft werden. Diese Aktionen finden am Nachmittag oder samstags statt.

„Familiencafe“
Kinder und Eltern sind am Mittwoch, den 26.10.2016 von 15.00 bis 17.00 Uhr ganz herzlich ins Familien-zentrum eingeladen. Hier können Sie im Familiencafe Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen und selbst gebackenen Kuchen genießen. Wer gern einen Kuchen zu unserem Buffet beisteuern möchte, sollte sich im Familienzentrum melden und ihn am Mittwochmorgen dort abgeben.

„Laternenwerkstatt“
In der Laternenwerkstatt haben die Kinder zur gleichen Zeit die Möglichkeit ihre ganz persönliche Laterne zu gestalten. Sie können dabei von ihren Eltern und den Erzieherinnen unterstützt werden.

„Laternenumzug“
Auch in diesem Jahr wollen wir die Straßen in Friedeburg mit unserem Laternenumzug erhellen.Wir treffen uns um 17.15 Uhr auf dem Hof der Kindertagesstätte „Kibu“ zu unserem Rundgang. Die Mitarbeiter von Kita „Kibu“ und Familienzentrum freuen sich auf viele Kinder und Eltern.

Letzte Änderung: 9. Mai 2016