Elternseminare

Für jede Berufskarriere wird eine Ausbildung angeboten, doch woher bekommt man das Rüstzeug als Eltern? Um dieser verantwortungsvollen und weitreichenden Tätigkeit besser gerecht werden zu können, bieten wir Elternseminare mit fachkompetenten Gesprächs-partnern an. Im Rahmen dieser Veranstaltungen wollen wir den Eltern Unterstützung bei der täglichen Familienarbeit durch Information, Meinungs- und Erfahrungsaustausch geben. Auf  Wunsch bieten wir Vorträge mit anschließenden Diskussionsrunden zu familienrelevanten Themen an und wollen über dieses offene Angebot  Eltern verschiedenster Interessengruppen erreichen. 
Anmeldungen sind erwünscht unter Tel. 03731 / 26 95 50, nähere Informationen erhalten Sie von Kathrin Arnold.

 

“Sicher im Auto, wie geht´s am Besten?”
Kindersitze und Gurte zählen zu den wichtigen „Lebensrettern“, doch worauf kommt es bei der Auswahl an? Müssen sie dem Kind „nur“ gefallen oder sollten sie einige wichtige Standards erfüllen? Von Roland Rosenkranz, Fahrlehrer und Berater für Kindersicherungssysteme erhalten die Eltern wichtige Tipps, die sie bei der Auswahl der Kindersitze beachten sollten oder können sich zu dem, von ihnen verwendeten Sitz beraten lassen. Für eine optimale Planung bitten wir um Anmeldung unter Telefon 03731 / 269550.
Montag              16.01.2017        09.30 Uhr      Familienzentrum 

 

“Erste Hilfe bei Baby- und Kleinkindnotfällen”
An diesem Vormittag erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über richtiges Handeln in schwierigen Situationen, gewinnen aber auch gleichzeitig bei praktischen Übungen Sicherheit im Umgang. Unser Referent ist Dirk Schnappauf, Rettungssanitäter. Die Teilnehmergebühr beträgt 24,-€, der Kurs findet statt, wenn mindestens 16 Teilnehmer angemeldet sind.
Samstag             21.01.2017        09.00 – 13.00Uhr      Familienzentrum (Parkplatz auf dem Hof)

 

“Die gesunde Bewegungsentwicklung beginnt schon im frühen Säuglingsalter!”
Das richtige Tragen und Halten von Säuglingen ist vom ersten Tag an wichtig. Begriffe wie „Fliegergriff“, freies Strampeln, Hand-Fuß-Mund-Koordination, Handflächenstütz, Vierfüßler-stand u. a. werden dabei genau unter die Lupe genommen. Zu dem Vortrag sind besonders schwangere Frauen mit ihrem Partner, Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 6 Monaten und auch Großeltern herzlich einladen. Referentin ist Siegrid Haake, Fachphysio- und Vojta-Therapeutin. 
Samstag             21.01.2017       09.30 Uhr      Familienzentrum
(Parkplatz auf dem Hof)

 

“Eingewöhnung in der Kindertagesstätte – wie kann das gehen?”
Der Beginn der Betreuung in einer Kindertagestätte ist für die Kinder ein beeindruckendes Erlebnis. Die Eingewöhnungsphase ist wichtig für Mutter/Vater und Kind. Mit einer guten Vorbereitung kannn man die Situation wesentlich entspannen. Ute Zschoge und Susann Schikora, zwei staatlich anerkannte Erzieherinnen mit viel Erfahrung geben wichtige Informationen und beantworten alle Fragen der Eltern. Wir laden alle interessierten Mütter dazu ein und bitten um Anmeldung bis 027.01.17 unter Telefon 03731 / 26 95 50.
Montag               30.01.2017      19.30 Uhr      Familienzentrum (Parkplatz auf dem Hof)

 

“Empfängnisreglung auf natürliche Weise”
Die Natürliche Empfängnisregelung (NER) kann bei Kinderwunsch oder zur Schwangerschaftsverhütung angewendet werden.
Mit NER kann man:

  • eine positive Einstellung zum eigenen Körper erlangen.
  • sich sicher auf der Grundlage einer jahrzehntelangen Forschung fühlen.
  • Gesund – natürlich – kostensparend – umweltbewahrend leben.
  • alle Frauenjahre ohne Probleme bestreiten.
  • einen partnerschaftlichen Weg gehen.
  • selbstbestimmt  leben.

Unsere Referentin Sonja Fritzsch, NER-Beraterin und staatl. anerkannte Fachkraft für soziale Arbeit, lädt alle Interessierten und gern auch Paare ganz herzlich zu einem Informationsabend ein. Für eine optimale Planung bitten wir um Anmeldung bis 10.03.2017 unter Telefon 26 95 50 oder persönlich im Familienzentrum.
Montag               20.03.2017      19.30 Uhr      Familienzentrum (Parkplatz auf dem Hof)

 

 

FamilienCafé “Creativ” mit Kinderbetreuung

„Ich möchte gern mal wieder mit einer Freundin gemütlich Kaffeetrinken……..doch mit Kindern ist das schwierig?!
Wir haben die Lösung:
Wir öffnen unser FamilienCafé jeweils mittwochs von 14.00 bis 17.00 Uhr. Die Eltern können plauschen oder sich mit aktuellen Themen beschäftigen, während die Kinder im Nebenzimmer spielen und von Sandra und Geli betreut werden.
Wir stellen einen Monatsplan mit interessanten Themen zusammen, die die Teilnehmer gern nutzen können, aber nicht müssen. Gleichzeitig hat jeder die Möglichkeit, sich Themen zu wünschen oder sich selbst einzubringen indem er z. B. sein Hobby vorstellt.
Da die Zimmer nicht mit Straßenschuhen betreten werden sollen, ist es wichtig, warme Socken oder Hausschuhe  mitzubringen.
Jede Familie zahlt einen kleinen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 2,-€, Kaffee und Tee gibt’s für -,50€ auch zum Nachfüllen, Kuchen und Kekse können mitgebracht werden oder wir haben Selbstgebackenes da. Schaut einfach mal rein, wir freuen uns auf euch!

04.01.2017
Cafè-Plausch
Freunde treffen, Plauschen und gemütlich Zusammensitzen

01.02.2017
Cafè-Plausch
Freunde treffen, Plauschen und gemütlich Zusammensitzen

 

01.03.2017
Cafè-Plausch
Freunde treffen, Plauschen und gemütlich Zusammensitzen

11.01.2017
Massage im Café mit Katharina
Eine kleine Auszeit zum Entspannen vom stressigen Alltag.

08.02.2017
Spiel-Café
Familienspaß bei Brett- und Kartenspielen

 

 

08.03.2017

 18.01.2017
Trödel-Cafè
Bringt mit, was ihr vertauschen möchtet und findet neue Lieblingsstücke. Wer nicht tauschen will, kann das Café trotzdem besuchen.

15.02.2017
Trödel-Cafè
Bringt mit, was ihr vertauschen möchtet und findet neue Lieblingsstücke. Wer nicht tauschen will, kann das Café trotzdem besuchen.

15.03.2017
Trödel-Cafè
Bringt mit, was ihr vertauschen möchtet und findet neue Lieblingsstücke. Wer nicht tauschen will, kann das Café trotzdem besuchen.

 

25.01.2017
Bastel-Café
Wir gestalten gemeinsam ein Winterbild für das Familienzentrum.

22.02.2017
Bastel-Café
Tolle Masken für die Faschingszeit für Groß und Klein

 22.03.2017
Bastel-Café

 

 

 29.03.2017
     

 

Familienaktionen

Mit unseren Familienaktionen unterstützen wir Mütter und Väter, mit Kindern unterschied-lichen Alters gemeinsame Erlebnisse in der Familie zu gestalten. Dabei können das Gefühl der Zusammengehörigkeit und die persönlichen Beziehungen der einzelnen Familienmitglieder untereinander gestärkt werden. Mit unterschiedlichen Angeboten wie Kreativwerkstätten, interessanten Spiel- und Sportangeboten sowie Ausflügen und Unternehmungen und thematischen Nachmittagen erreichen wir Familien mit ganz unterschiedlichen Interessen. In ungezwungener Atmosphäre können neue Kontakte geknüpft werden. Diese Aktionen finden am Nachmittag oder samstags statt.

Letzte Änderung: 10. Januar 2017