Elternseminare

Für jede Berufskarriere wird eine Ausbildung angeboten, doch woher bekommt man das Rüstzeug als Eltern? Um dieser verantwortungsvollen und weitreichenden Tätigkeit besser gerecht werden zu können, bieten wir Elternseminare mit fachkompetenten Gesprächs-partnern an. Im Rahmen dieser Veranstaltungen wollen wir den Eltern Unterstützung bei der täglichen Familienarbeit durch Information, Meinungs- und Erfahrungsaustausch geben. Auf  Wunsch bieten wir Vorträge mit anschließenden Diskussionsrunden zu familienrelevanten Themen an und wollen über dieses offene Angebot  Eltern verschiedenster Interessengruppen erreichen. 
Anmeldungen sind erwünscht unter Tel. 03731 / 26 95 50, nähere Informationen erhalten Sie von Kathrin Arnold.

“Wie kann ich mein Kind vor Schäden an den Zähnen schützen?
Informationen von Katrin Mauersberger, Zahnärztin,
Montag               15.08.2016      09.30 Uhr      Familienzentrum    
Dienstag            23.08.2016      09.30 Uhr      Familienzentrum
Mittwoch            31.08.2016      09.00 Uhr     
Familienzentrum
 

“Vorbeugen ist besser als Heilen!
Claudia Erler, Heilpraktikerin, gibt an diesem Abend einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten zur Stärkung des Immunsystems mit Naturheilmitteln
Montag               19.09.2016      19.30 Uhr      Familienzentrum (Parkplatz auf dem Hof)
Anmeldungen bitte bis 16.09.2016

 

 “Die gesunde Bewegungsentwicklung beginnt schon im frühen Säuglingsalter!”
Das richtige Tragen und Halten von Säuglingen ist vom ersten Tag an wichtig. Begriffe wie „Fliegergriff“, freies Strampeln, Hand-Fuß-Mund-Koordination, Handflächenstütz, Vierfüßler-stand u. a. werden dabei genau unter die Lupe genommen. Zu dem Vortrag sind besonders schwangere Frauen mit ihrem Partner, Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 6 Monaten und auch Großeltern herzlich einladen. Referentin ist Siegrid Haake, Fachphysio- und Vojta-Therapeutin. 
Samstag             15.10.2016      09.30 Uhr      Familienzentrum
(Parkplatz auf dem Hof)

“Erste Hilfe bei Baby- und Kleinkindunfällen”
An diesem Vormittag erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über richtiges Handeln in schwierigen Situationen, gewinnen aber auch gleichzeitig bei praktischen Übungen Sicherheit im Umgang. Unser Referent ist Dirk Schnappauf, Rettungssanitäter. Die Teilnehmergebühr beträgt 24,-€, der Kurs findet statt, wenn mindestens 16 Teilnehmer angemeldet sind.
Samstag             19.11.2016      09.00 – 13.00Uhr      Familienzentrum
(Parkplatz auf dem Hof)

 

FamilienCafé “Creativ”

„Ich möchte gern mal wieder mit einer Freundin gemütlich Kaffeetrinken……..doch mit Kindern ist das schwierig?!
Wir haben die Lösung:
Bereits seit März 2016 haben wir unser FamilienCafé jeweils mittwochs von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Eltern können plauschen oder sich mit aktuellen Themen beschäftigen, während die Kinder im Nebenzimmer spielen und von Sandra und Geli betreut werden.
Wir stellen einen Monatsplan mit interessanten Themen zusammen, die die Teilnehmer gern nutzen können, aber nicht müssen. Gleichzeitig hat jeder die Möglichkeit, sich Themen zu wünschen oder sich selbst einzubringen indem er z. B. sein Hobby vorstellt.
Da das Spielzimmer nicht mit Straßenschuhen betreten werden sollen, ist es wichtig, Socken oder Hausschuhe für die Kinder mitzubringen.
Jede Familie zahlt einen kleinen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 2,-€, Kaffee und Tee gibt’s für -,50€ auch zum Nachfüllen, Kuchen und Kekse können mitgebracht werden oder wir haben Selbstgebackenes da. Schaut einfach mal rein, wir freuen uns auf euch!

07.09.2016

“Cafe-Plausch”
Treffen, Plauschen und gemütlich Zusammensitzen

 05.10.2016  02.11.2016

14.09.2016

 “Quilling” mit Simone und Cathleen 
(eine kreative Technik bei der Papierstreifen gerollt
und geformt werden. Die Enden werden mit Kleber fixiert,
so dass die Figuren ihre Form behalten .

 12.10.2016

Familienkochstudio mit Mandy und Kathrin
(Kinder ab 3 Jahre können mit schnippeln, rühren und kneten)

Kartoffelpuffer mit leckeren Dips

 09.11.2016

Familienkochstudio mit Mandy und Kathrin
(Kinder ab 3 Jahre können mit schnippeln, rühren und kneten)

21.09.2016  19.10.2016 16.11.2016
28.09.2016  26.10.2016
FamilienCafe, Laternenwerkstatt und Laterneumzug
 23.11.2016
     30.11.2016
     

 

Familienaktionen

Mit unseren Familienaktionen unterstützen wir Mütter und Väter, mit Kindern unterschied-lichen Alters gemeinsame Erlebnisse in der Familie zu gestalten. Dabei können das Gefühl der Zusammengehörigkeit und die persönlichen Beziehungen der einzelnen Familienmitglieder untereinander gestärkt werden. Mit unterschiedlichen Angeboten wie Kreativwerkstätten, interessanten Spiel- und Sportangeboten sowie Ausflügen und Unternehmungen und thematischen Nachmittagen erreichen wir Familien mit ganz unterschiedlichen Interessen. In ungezwungener Atmosphäre können neue Kontakte geknüpft werden. Diese Aktionen finden am Nachmittag oder samstags statt.

„Familiencafe“
Kinder und Eltern sind am Mittwoch, den 26.10.2016 von 15.00 bis 17.00 Uhr ganz herzlich ins Familien-zentrum eingeladen. Hier können Sie im Familiencafe Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen und selbst gebackenen Kuchen genießen. Wer gern einen Kuchen zu unserem Buffet beisteuern möchte, sollte sich im Familienzentrum melden und ihn am Mittwochmorgen dort abgeben.

„Laternenwerkstatt“
In der Laternenwerkstatt haben die Kinder zur gleichen Zeit die Möglichkeit ihre ganz persönliche Laterne zu gestalten. Sie können dabei von ihren Eltern und den Erzieherinnen unterstützt werden.

„Laternenumzug“
Auch in diesem Jahr wollen wir die Straßen in Friedeburg mit unserem Laternenumzug erhellen.Wir treffen uns um 17.15 Uhr auf dem Hof der Kindertagesstätte „Kibu“ zu unserem Rundgang. Die Mitarbeiter von Kita „Kibu“ und Familienzentrum freuen sich auf viele Kinder und Eltern.

Letzte Änderung: 23. August 2016